Mehr Verkehrssicherheit auf Einsatzfahrten!

Unfallfrei zur Einsatzstelle durch zielführendes Training

Immer wenn es um gefahrgeneigte und gefährliche Tätigkeiten geht, wird möglichst an Modellen geübt. Piloten, Kapitäne, Kranfahrer und Fahrer von Sonderfahrzeugen üben meist zuerst an Simulatoren.

Nunmehr stehen solche Simulationssysteme auch für Einsatzfahrten der Feuerwehren zur Verfügung. Sowohl die Versicherungskammer Bayern als auch das Bayerische Staatsministerium des Innern setzen auf diesen Baustein der virtuellen Schulung für Einsatzfahrer mit Simulationssystemen, um die Häufigkeit von Verkehrsunfällen zu verringern.

In einem gemeinsamen Projekt betreiben die Versicherungskammer Bayern und das Bayerische Staatsministerium des Innern über vier Jahre einen Sondersignal -Fahrt-Trainer, mit dem Fahrer von Einsatzfahrzeugen der freiwilligen Feuerwehren die Vermeidung kritischer Situationen auf Einsatzfahrten trainieren können.