Unser Crowdfounding Projekt braucht viele Unterstützer - werden Sie einer davon!

Mit Unterstützung durch die VR-Bank Erlangen-Höchstadt-Herzogenaurach eG planen wir die Anschaffung einer speziellen motorbetriebenen Schmutzwasserpumpe, um bei Hochwasser und Überschwemmungen unseren Mitbürgerinnen und Mitbürgern schnell qualifizierte Hilfe leisten zu können. Unterstützen Sie uns mit Ihrer Spende, damit wir im Schadenfall schnell und kompetent helfen können.

Wie können Sie helfen?

Auf der Seite: https://vr-bank-ehh.viele-schaffen-mehr.de/schmutzwasserpumpe können Sie sich registrieren und finden dann weitere Informationen zum Crowdfounding Projekt. Dort haben Sie auch die Möglichkeit, für unser Projekt zu spenden. Für eine Spende über 10 Euro legt die VR-Bank noch einmal 10 Euro dazu.

Worum geht es in diesem Projekt?

Bei Hochwassereinsätzen ist es wichtig spezielle Hochleistungspumpen einzusetzen, die das Schmutzwasser aus den überfluteten Bereichen pumpen. Die vorhandenen Feuerlösch - Kreiselpumpen sind für solche Zwecke nicht geeignet, sie werden durch das sandhaltige Wasser geschädigt und fallen nach kurzer Zeit aus. Es gibt daher keine andere Möglich- keit,  als das Schmutzwasser mit speziellen Schmutzwasserpumpen zu fördern. Um für kommende Hochwasser-Einsätze gut vorbereitet zu sein, brauchen wir eine leistungsstarke Schmutzwasserpumpe, die mit einem Verbrennungsmotor angetrieben wird. Denn oft ist es der Fall, dass die Stromversorgung unterbrochen ist und die elektrischen Pumpen nicht eingesetzt werden können. Auch ist die Leistung und die Wasserfördermenge bei den Motorpumpen weitaus höher als bei den elektrischen Pumpen.
Die Pumpe und das zum Betrieb notwendige Zubehör, sowie das notwendige Schlauchmaterial möchten wir auf einem speziellen Rollwagen unterbringen. Dieser steht bei uns im Gerätehaus und kann im Einsatzfall durch zwei Feuerwehr- leute auf unserem Mehrzweckanhänger verladen und zur Einsatzstelle transportiert werden. Vor Ort kann der Rollwagen über mitgeführte Rollschienen aus dem Anhänger entnommen und vor Ort gebracht werden. Somit ist ein effektiver und schneller Einsatz gewährleistet.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Unser Ziel ist es, ein ganzheitliches Konzept zu entwickeln, das alle Belange im Hochwassereinsatz berücksichtigt. Dazu gehören sowohl die notwendigen Schutzeinrichtungen für die Einsatzkräfte, als auch die notwendigen Gerätschaften, mit allem zum Betrieb notwendigen Zubehör. Durch diese Anschaffung sind wir in der Lage, im Schadensfall bei Hochwasser und Überschwemmungen unseren Mitbürgerinnen und Mitbürgern schnell zur Hilfe zu eilen.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Retten, Löschen, Bergen, Schützen – das geht uns alle an. Je besser wir mit speziellen Einsatzgeräten ausgestattet sind desto besser gelingt es uns, im Ernstfall schnell qualifizierte Hilfe zu leisten. Dadurch wird Zeit und Geld für die Besei-tigung der Schäden eingespart und auch die Folgekosten minimiert. Unterstützen Sie uns, damit wir Ihnen im Gefahrenfall schnell und kompetent helfen können.

Wir freuen uns über viele Unterstützer - Ihre Freiwillige Feuerwehr Neuhaus